Sejla Softic

Funktion & Ressorts:
Stellvertretende Obfrau und Geschäftsführerin des Vereins arriOla
Leiterin der Ressorts Arrtists & School Moves

Sejla Softic kam in ihrer Schulzeit zum ersten Mal mit Tanz und Gesang in Berührung. Durch die außerordentliche Förderung von talentierten Schülern in ihrem Gymnasium, war es ihr möglich sich tänzerisch und musikalisch sehr vielfältig zu entwickeln und später die Leidenschaft zum Beruf zu machen. Sie bildete sich tänzerisch in diverser Tanzschulen, Sportvereinen und im Rahmen internationaler Workshops (Kroatien, USA, Australien) weiter und arbeitete gleichzeitig bereits vermehrt sportpädagogisch mit Kindern im Bereich Tanz und Geräteturnen.

Im Jahr 2006 zog die gebürtige Bosnierin von Oberösterreich nach Wien, um das Magisterstudium Lehramt (Englisch, Psychologie-Philosophie-Pädagogik) zu beginnen, welches sie zurzeit mit einer Diplomarbeit über den Stellenwert und die Integration von Tanz in das österreichische AHS Curriculum beendet.

Von 2007 bis 2009 war Sejla als Tanztrainerin beim Verein kiddy dance club tätig und unterrichtete Kinder zwischen 3 und 14 Jahren in Wien und Niederösterreich. Gleichzeitig war sie in der Sommerzeit bereits für den Verein arriOla im Rahmen der Sommertanzcamps tätig.
Schließlich absolvierte sie 2009 den arriOla Trainingsleiterschein und wurde als Teil des Vorstandes ein fixer Bestandteil des Vereins. Seither ist sie tanzpädagogisch und organisatorisch im arriOla tanzstudio, im Kolleg für kommerzielle Tanzstile- & pädagogik und für die Ferientanzwochen in Kärnten und Oberösterreich tätig.

Einen besonderen Schwerpunkt in ihrer tanzpädagogischen Tätigkeit legt sie dabei auf die Integration von Tanz in den Österreichischen Schulen, insbesondere in der AHS Bildung. Dazu bieten Sejla Softic und Rebekka Rom auch Weiterbildungsseminare für LehrerInnen am musikpädagogischen Zentrum Wien an.
Seit 2011/2012 ist Sejla als Referentin im Bundesgymnasium Dr. Schauerstraße Wels tätig, welches neben dem Sprachen und Realzweig auch Tanz und Musik als Schwerpunkte eingeführt hat. In näherer Zukunft möchte sie mithilfe des Vereins Tanz und Bewegung auch als Schwerpunkt an Wiener Schulen etablieren.

Sejla leitet ausserdem das arriOla Künstlermanagement Arrtists und die Laissez Flair Dance Company.