on wheels

Manchmal muss einfach der Berg zum Propheten kommen – so ist es auch mit unserem Team, denn nicht alle können immer zu uns kommen.
Aus diesem Grund vermitteln wir gerne durch unsere A-Team Agency unser Team an verschiedene Orte, konnten aber auch schon in weiterer Ferne tänzerisch arbeiten.

2007 konnten Rebekka Rom und Berni Perner für einen Monat ein Tanzprojekt an der Escuela de Comedia y el Mimo in Granada, Nicaragua leiten. Die Clown- und Mimenschule wurde als ein innovatives Projekt ins Leben gerufen, um sich um Jugendliche aus Granada zu kümmern, die in problematischen Familienverhältnissen leben, wo Drogenmissbrauch, sexuelle Übergriffe, häusliche Gewalt, Jugendbanden und andere kriminelle Handlungen zum täglichen Leben gehören. Die Jugendlichen werden in Schauspiel, Mimik und anderen Zirkuskünsten unterrichtet und lernen, sich selbst und andere zu respektieren. Außerdem können sie die wichtige Erfahrung machen, dass sie durch ihre Kunst leben können.

Von 2010-2012 hatte Rebekka weiters die Gelegenheit in mehreren Projektwochen ihr sChOOL MOVES – Konzept an Berliner Grundschulen umzusetzen.
Damit künftig auch die Lehrer selbst Bewegung & Tanz mehr in ihre Stunden integrieren können, sind Sejla Softic und Rebekka Rom auch als Dozentinnen für Lehrerfortbildungen am Musikpädagogischen Zentrum Wien sowie an der KPH Krems tätig.