riOriO Tanz- & Bewegungskindergarten

Der Tanz- und Bewegungskindergarten riOriO soll Tanz als etwas ursprüngliches, jedem Menschen innewohnendes aufgreifen – als „Urtrieb“. Bewegung und Tanz ist demnach für uns nicht nur Kunst & Kultur, Spaß & Erlebnis, sondern eine der ersten und grundlegendsten menschlichen Möglichkeiten sich auszudrücken, zu kommunizieren und Gefühle zu vermitteln. Es ist ein menschliches Grundbedürfnis und das soll mit unserer Arbeit gefördert werden!

Neben diesem Schwerpunkt sollen natürlich auch alle anderen Aufgaben eines Kindergartens nicht zu kurz kommen. Selbstverständlich soll der Bildungsauftrag erfüllt und die Kinder auf die Schule vorbereitet werden. Auch hier können und sollen Tanz und Bewegung unterstützend wirken.

In unserem Kindergarten zwei altersgemischte Familiengruppen (2-6 Jahre) geführt, die am Nachmittag auch noch durch ca 10 Schulkinder (Hort) ergänzt werden. Die Gruppen werden offen gestaltet, um den Kindern die freie Wahl des Ortes, der Sozialform und der Art des lernenden Spielens zu ermöglichen.

Die Kinder haben während der Freispielphasen die Möglichkeit, sich frei in den Räumlichkeiten der beiden Gruppen zu bewegen und sich für eine Tätigkeit zu entscheiden, die ihrer Entwicklung und ihrem Interesse angemessen ist. Abgesehen von den Gruppenräumen stehen den Kindern während der Freispielphasen auch die beiden Tanzstudio-Säle zur Verfügung, die sie ausgehend von ihren eigenen Bedürfnissen für Tanz und Bewegung nutzen können. Zusätzlich nehmen die Kinder 3-4 Mal pro Woche an „richtigen“ Tanz, Akrobatik, Kinderyoga, Rhythmik oder anderen Bewegungsstunden teil, in denen neue Impulse und Inputs gegeben werden, um das Bewegungsspektrum zu erweitern und ausgehend von den Ideen der Kinder weiter zu arbeiten. Ergänzend zum Raumangebot bieten die umliegenden Park- und Grünflächen die Möglichkeit für Ausflüge und Spielplatzbesuche.